Podcast Folge 46: Interview mit Hirnforscher Gerald Hüther - Vera Strauch
Die Website von Vera Strauch zu Führung, Frauen, Leadership, Potenzial- und Persönlichkeitsentwicklung.
Führung, Frauen, Leadership, Potenzial, Persönlichkeit
2367
post-template-default,single,single-post,postid-2367,single-format-standard,bridge-core-1.0.4,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-19.2.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
Gerald Hüther

Episode 46: Interview mit Gerald Hüther

#46 Was wir aus der Hirnforschung über Neues Arbeiten lernen können – Interview mit Gerald Hüther

Gerald Hüther zählt zu den bekanntesten Hirnforschern im deutschsprachigen Raum und verbindet als Bestseller-Autor wissenschaftliche Erkenntnisse mit der Lebenspraxis des Alltags. Mit ihm habe ich über den Weg zu „Neuem Arbeiten“ in Organisationen gesprochen. Die Neurobiologie weiß heute, dass das menschliche Gehirn sich das gesamte Leben entwickelt und dabei Neues lernen kann. Entgegen veralteter Vorstellungen ist unsere Potentialentfaltung nicht genetisch vorbestimmt, sondern wird durch unsere Erfahrungen maßgeblich beeinflusst.

Der natürliche Selbsterhaltungswille hierarchischer Ordnungsstrukturen kann zwar dazu führen, dass sich der Wandel zu New Work in Organisations- und Führungskulturen in vielen Unternehmen nur langsam vollzieht. Trotzdem unterstreichen neue wissenschaftliche Erkenntnisse über das Menschsein, dass der Wandel der Arbeit möglich und sogar sehr wahrscheinlich ist.

Was jede Einzelperson im (Arbeits-) Alltag beitragen kann und welche Rolle Entwicklung, Entfaltung, kreative Gestaltung und menschliche Begegnungen in diesem Kontext spielen, erfährst du in der aktuellen Podcastfolge.

In dieser Folge erfährst du,

✨ wo die Hirnforschung und der technologische Fortschritt die hierarchische Führungskultur des Industriezeitalters grundlegend in Frage stellt.
✨ wieso der Weg zu neuen Formen des sinnstiftenden Arbeitens längt begonnen hat und unausweichlich ist.
✨ welche sinnstiftende Rolle menschliche Begegnungen und kreative Gestaltung in allen Bereichen (auch und vor allem im Umgang mit Kindern, z.B. in der Schule) für eine Gesellschaft spielen kann.
✨ warum sich jedes Gehirn bis ins hohe Alter weiterentwickeln und Neues lernen kann.

Female-Leadership-Podcast-#46-Gerald-Hüther-Interview-webMenschliche Begegnungen können das Leben verändern. Das und vieles andere mehr habe ich aus diesem wunderschönen Gespräch mitgenommen. Wir können durch die Gestaltung der Begegnungen mit uns und anderen das Leben sinnstiftend gestalten – auch im Arbeitsalltag. Es freut mich deshalb umsomehr, mit dir diese Begegnung mit Gerald Hüther zu teilen.

Lass mich sehr gerne wissen, welche Erkenntnisse du aus diesem Gespräch mitgenommen hast, und teile deine Gedanken mit mit – z.B. unter dem Post zu dieser Folge bei Instagram @veramariestrauch.

In der App bequem unterwegs hören

Abonniere den Podcast kostenfrei bei
iTunes
Spotify
 oder
✨ Google Podcasts
.

Du kannst dir jede Folge herunterladen und bequem über dein Handy von unterwegs anhören. Der Female Leadership Podcast ist auch in allen anderen Podcast-Apps über die Suche einfach zu finden: z.B. bei PodBean oder TuneIn.

Oder hier direkt reinhören

Literatur & Links

✨  Würde: Was uns stark macht – als einzelne und als Gesellschaft von Gerald Hüther
Männer – Das schwache Geschlecht und sein Hirn von Gerald Hüther
Der alte Mann und das Meer von Ernest Hemingway
Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry

(Die aufgeführten Bücher sind explizit keine Empfehlungen von Gerald Hüther, sondern nur Buch-Inspirationen, die ich aus dem Interview mitgenommen habe. 🙏🏻😊)

Links zu Gerald Hüther

Am 17. Mai 2019 findet mit Gerald Hüther in Hannover die Veranstaltung „Würde und Demokratie im Zeitalter der Digitalisierung“ statt. Hier erfährst du mehr zur Veranstaltung und kannst dich direkt anmelden: www.wuerde-und-demokratie.eu
Akademie für Potentialentfaltung: www.akademiefuerpotentialentfaltung.org
Würde-Kompass: www.wuerdekompass.de
Website von Gerald Hüther: www.gerald-huether.de

Links zu Vera

✨ Das Female Leadership Programm öffnet am 29. April 2019 das nächste Mal seine Tore und wir freuen uns schon sehr, im kleinen Kreis großartiger Frauen an deiner persönlichen Weiterentwicklung und Karriere zu arbeiten. Du kannst dich ab sofort hier unverbindlich für die Warteliste anmelden und Updates zum nächsten Programmstart erhalten. Die Anmeldung zum Programm ist erst ab Anfang April möglich.
✨ Im wöchentlichen #FemaleLeadership Newsletter bleiben wir im Austausch und ich teile mit dir Inspiration und praktische Impulse für deinen Job und Alltag. Ich freue mich, wenn du auch dabei bist!
✨ Die Female Leadership Academy ist der Ort, an dem du alle meine Initiativen zu dem Thema Karriere, Erfolg und Erfüllung für Frauen findest. Meld’ dich gern für meinen Newsletter an, dann halte ich dich auch dazu auf dem Laufenden. Danke für den großen Support unserer Female Leadership Initiativen. You rock!
✨ Verbinde dich mit mir auf InstagramXing und LinkedIn, um dich zu den Themen, die dich bewegen, auszutauschen.

Danke

Ich wünsche dir viel Freude mit dieser Folge. Wenn dir der Female Leadership Podcast gefällt, freue ich mich sehr, wenn du den Podcast bei iTunes mit 5 Sternen bewertest. Danke von Herzen für deine Unterstützung!💪🏼

Alles Liebe.💛 Vera