Episode 53: Drei vermeintliche Erfolgsformeln, die in Wirklichkeit unglücklich machen - Vera Strauch
Die Website von Vera Strauch zu Führung, Frauen, Leadership, Potenzial- und Persönlichkeitsentwicklung.
Führung, Frauen, Leadership, Potenzial, Persönlichkeit
15493
post-template-default,single,single-post,postid-15493,single-format-standard,bridge-core-1.0.4,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.0.7,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Episode 53: Drei vermeintliche Erfolgsformeln, die in Wirklichkeit unglücklich machen

Episode 53: Drei vermeintliche Erfolgsformeln, die in Wirklichkeit unglücklich machen

Verändert die Strukturen – und nicht die Menschen!

Höher, schneller, weiter: Ganz leicht lässt sich Erfolg mit Beförderungen, größeren Teams und höheren Gehältern gleichsetzen. Doch was bedeutet eigentlich Erfolg? Und was bedeutet Erfolg für dich persönlich?

Bei meiner Arbeit zu dem Thema Erfolg stoße ich immer wieder auf Regeln und vermeintliche Rezepte, die wie Selbstverständlichkeiten daherkommen, wenn darin beschrieben wird, wie wir erfolgreich werden. Auch in der Arbeitswelt geht es häufig gerade für Führungskräfte vermeintlich darum, „wer das Zeug hat“ – oder eben nicht.

Nicht wenige dieser geläufigen Erfolgsformeln widersprechen den Werten und Grundsätzen von New Work und zeitgemäßem Leadership. In dieser Folge teile ich mit dir 3 Beispiele vermeintlicher Erfolgsformeln – und praktische Ansätze, wie du sie für dich umformulieren kannst. Gerade in Erfolgsratgebern speziell für Frauen wird häufig auf Regeln verwiesen, die Frauen dabei helfen sollen, „erfolgreicher zu sein“. Auch diese Beispiele hinterfrage ich in dieser Folge.

Denn ich bin überzeugt: Wir brauchen andere Strukturen, nicht andere Menschen!

In dieser Folge geht es darum,

 


📌 warum Erfolg, der wirklich erfüllend ist, weit über quantifizierbare Größen, wie Statussymbole, Umsatz oder Mitarbeiterzahlen, hinausgeht.
📌 welche tief verankerten Glaubenssätze hinter vermeintlichen Erfolgsformeln stecken und warum sie das Gegenteil von Neuer Arbeit fördern.
📌 warum wir eine Arbeitswelt brauchen, in der es selbstverständlich ist, dass wir nicht „bessere Männer“ sein müssen, um erfolgreich zu sein: weder als Frauen noch als Männer.
📌 welche 3 vermeintlichen Erfolgsformeln nachhaltig unglücklich machen und wie du sie für deinen eigenen Weg umformulieren kannst.

Du hast alles in dir, um deinen ganz eigenen Weg zu gehen. Lass mich sehr gerne wissen, welche Erkenntnisse du mitgenommen hast, und teile deine Gedanken mit uns – z.B. unter dem Post zu dieser Folge bei Instagram @veramariestrauch.

In der App bequem unterwegs hören

Abonniere den Podcast kostenfrei bei
🎙 iTunes oder
🎙 Spotify.

Du kannst dir jede Folge herunterladen und bequem über dein Handy von unterwegs anhören. Der Female Leadership Podcast ist auch in allen anderen Podcast-Apps über die Suche einfach zu finden: z.B. bei PodBean oder TuneIn.

Oder hier direkt reinhören

Links und Literatur

📖 „Würde: Was uns stark macht – als Einzelne und als Gesellschaft“ von Gerald Hüther – Der bekannte Hirnforscher erklärt Zusammenhänge des Menschseins und die Entstehung des Konzepts Würde in einem ganzheitlichen und relevant-aufschlussreichen Werk. Lesenwert! Mehr dazu erfährst du auch im Interview mit dem Autor Gerald Hüther in der Folge #46 zum Thema Hirnforschung im Female Leadership Podcast. Außerdem gehe ich in der Folge #19 „Bis hierhin und nicht weiter“ im Female Leadership Podcast auf die Inhalte des Buches ein.

📖 „Der Blaue Ozean als Stratgie“ von W. Chan Kim und Renée Mauborgne zeigt auf, wie wir Business und Wertschöpfung neu und – wie ich finde – zeigemäß denken können. Weg von Wettbewerb und Gegeneinander, hin zu echter Wertschöpfung als Teil einer Gemeinschaft. So kann Business viel mehr werden, als nur Geld verdienen um jeden Preis. Mehr dazu erfährst du unter anderem auch in der Folge #6 „Deine Blue Ocean Strategy“ im Female Leadership Podcast.

📖 „Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben“ von Tim Ferriss hinterfragt die Konzepte von Arbeit und Erfolg: ein Buch, das ich mit viel Freude gelesen habe und aus dem ich viel für mich und meinen Blick auf die Arbeitswelt mitnehmen konnte.

📖 „Dare to Lead. Brave Work. Tough Conversations. Whole Hearts.“ ist eines der sehr empfehlenswerten Bücher von Brené Brown. Die Autorin hat mehrere TED-Talks gehalten – darunter auch „Listening to Shame“.

📖 In „Das passende Leben: Was unere Individualität ausmacht und wie wir sie leben können“ spricht der Entwicklungsforscher Remo H. Largo über Kindheit, Entfaltung und die große Bedeutung von Individualität.

Links zum Thema Female Leadership

🔖 Für das Female Leadership Programm kannst du dich hier in die Warteliste eintragen. Wir freuen uns schon sehr, im kleinen Kreis großartiger Frauen an deiner persönlichen Weiterentwicklung und deinem authentischen Erfolgsweg zu arbeiten. Sobald der nächste Starttermin feststeht, informieren wir dich per E-Mail.
🔖 Im wöchentlichen Female Leadership Newsletter bleiben wir im Austausch und ich teile mit dir Inspiration und praktische Impulse für deinen Job und Alltag. Ich freue mich, wenn du auch dabei bist!
🔖 Die Female Leadership Academy ist der Ort, an dem du alle meine Initiativen zu dem Thema Karriere, Erfolg und Erfüllung für Frauen findest. Melde dich gern für meinen Newsletter an, dann halte ich dich auch dazu auf dem Laufenden. Danke für den großen Support unserer Female Leadership Initiativen.
🔖 Verbinde dich mit mir auf InstagramXING und LinkedIn, um dich zu den Themen, die dich bewegen, auszutauschen.

Danke

Ich wünsche dir viel Freude mit dieser Folge. Wenn dir der Female Leadership Podcast gefällt, freue ich mich sehr, wenn du den Podcast bei iTunes mit 5 Sternen bewertest. Danke von Herzen für deine Unterstützung! 💪🏼

Alles Liebe. ♥️ Vera



Zum Newsletter