Die Jahresmitte ist ein idealer Zeitpunkt, um über Ergebnisse und Erfolge der vergangenen sechs Monate zu reflektieren und außerdem mit Klarheit und Achtsamkeit das kommende halbe Jahr zu planen. Gerne verwenden wir zu Jahresbeginn viel Zeit auf Ziele und konkrete Pläne für unser Jahr. Doch...

Wie kann ich künstliche Intelligenz verstehen, auch wenn ich nicht Informatik studiert habe? Der technologische Fortschritt greift tief in unsere Art zu leben und zu arbeiten ein. In Wirtschaft und Gesellschaft bringt Software gewaltige Unterstützung und Innovation. Gleichzeitig entstehen tiefe ethische Fragestellungen rund um neue Technologie...

Lange dachte ich: Rollenbilder über Männlichkeit und Weiblichkeit gehören irgendwie dazu. Sie geben ja schließlich Struktur, Orientierung und Halt. Sie helfen uns und anderen, die Welt zu verstehen und einen scheinbaren Sinn hinter Verhaltensmustern und Alltagsrealität zu entdecken. "Typisch Mann...

Unsere Worte machen einen Unterschied. Sie können eine große Wirkung entfalten und prägen die Überzeugungen, mit denen wir uns selbst und anderen begegnen. „Über Geld spricht man nicht.“ „ Der frühe Vogel fängt den Wurm.“ Auch ein nur so dahingesagtes Sprichwort beeinflusst unsere Sicht auf...

Beliebt sein? Wer klare Entscheidungen trifft und auch im Job nicht davor zurückschreckt, Unbequemes zu thematisieren, geht das Risiko ein, nicht immer von allen gemocht zu werden. Gleichzeitig ist das Bedürfnis gemocht zu werden menschlich und auch beruflich sinnvoll. Denn wir fördern Menschen, die wir...

Wenn Teams in Teilen oder vollständig aus dem Homeoffice arbeiten, kann mangelndes Vertrauen die alltägliche Zusammenarbeit auf eine harte Probe stellen. Fehlendes Vertrauen kann dabei aus zwei Perspektiven interessant sein: (1) Wie gehe ich damit um, wenn ich den Eindruck habe, dass meine Vorgesetzten mir...